Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag EZB sieht Ehe von Deutscher Bank und Coba kritisch

118070454.jpg

(Foto: picture alliance/dpa)

Eine mögliche Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank bekommt offenbar immer mehr Gegenwind. Ein Zusammengehen der beiden größten deutschen privaten Banken ziehe Zweifel hochrangiger Aufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) auf sich, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg und beruft sich auf mit der Sache vertraute Personen.

Skeptisch beurteilten demnach mehrere Mitglieder aus dem Aufsichtsgremium der Notenbank, ob eine Fusion die beiden Geldhäuser ausreichend stärke, schreibt die Agentur. Beamte seien besorgt, die EZB als Aufsichtsbehörde könnte in ihrer Glaubwürdigkeit Schaden nehmen, sollte sie einem Zusammengehen zustimmen, und eine fusionierte Bank gerate dann in Schieflage.

Quelle: n-tv.de