Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Gold knackt Abwärtstrend - Allzeithoch in Euro

121783118.jpg

(Foto: picture alliance/dpa)

Was macht eigentlich das gute Gold? Der Preis für das Edelmetall zog  weiter an und markiert mit 1725 US-Dollar je Unze den höchsten Stand seit einer Woche. Damit hat die Unze nun auch den kurzfristigen Abwärtstrend geknackt. In den Briefen des technischen Analysten Marcel Mußler heißt es trotzdem skeptisch, die überkaufte Lage sei nicht wirklich bereinigt. Nach einem neuen Hoch über 1747 Dollar könnte die Korrektur deshalb erst richtig beginnen.

In Euro markiert das Edelmetall neue Allzeithochs. Die Feinunze wurde soeben erstmals überhaupt mit 1600 Euro bezahlt.

Quelle: ntv.de