Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Große Verkaufsorder lässt Goldpreis sinken

Gold in USD
Gold in USD 1.505,32

Eine große Verkaufsorder hat am Nachmittag den Goldpreis gedrückt. Gegen 14.30 Uhr (MESZ) sei eine große Order zum Verkauf von Gold-Futures an den Markt gekommen, hieß es im Handel. Sie habe die Unze bis auf knapp 1267 Dollar gedrückt, den niedrigsten Stand seit Ende Dezember. Gold könnte nun die 200-Tage-Linie testen, sagte ein Marktteilnehmer. Sie verläuft bei 1251 Dollar.

Einher ging der Goldpreis-Rücksetzer mit einem plötzlichen Anstieg des Dollar. Für einen Euro müssen nur noch 1,1211 Dollar bezahlt werden nach etwa 1,1260 Dollar zum Euro-Tageshoch.

Quelle: n-tv.de