Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Hoffnung im Handelskrieg treibt Dax weiter an

Dax
Dax 12.653,61

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt setzen immer mehr Zuversicht in einen positiven Ausgang der Gespräche zwischen USA und China. Der Dax legt zur Eröffnung 0,9 Prozent auf 12.277 Punkte zu.

US-Präsident Donald Trump zog eine positive Zwischenbilanz der aktuellen Handelsgespräche. Dies schürt Börsianern zufolge Spekulationen auf einen zumindest partiellen Deal.

Parallel dazu setzen Anleger dank entsprechender Signale darauf, dass ein chaotischer EU-Ausstieg Großbritanniens verhindert werden kann. Ein No-Deal-Brexit war zuletzt ebenfalls ein Belastungsfaktor für die europäischen Börsen.

Guten Morgen, mein Name ist Kai Stoppel und ich begleite Sie heute durch den "Börsen-Tag". Bei Fragen, Anregungen und Kritik schreiben Sie mir doch einfach eine Nachricht an: kai.stoppel@nachrichtenmanufaktur.de.

Quelle: n-tv.de