Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Huawei hängt Apple ab

Während Huawei im Zentrum eines globalen politischen Streits über mögliche Spionage-Hintertüren in seiner Netzwerktechnik steht, haben die Verbrauchen offenbar keinerlei Sorgen, dem Konzern ihr Vertrauen zu schenken.

Erstmals hat der chinesische Handyhersteller jetzt Apple beim Smartphone-Absatz überholt und ist damit an die zweite Stelle auf dem Weltmarkt - nach Samsung - vorgerückt. Huawei gelang der Analysefirma IDC zufolge als einzigem der großen Hersteller das Kunststück, auf dem stagnierenden Smartphonemarkt den Absatz deutlich zu steigern.

Huawei selbst hat schon vor längerer Zeit das Ziel ausgegeben, Weltmarktführer zu werden, und war dafür zunächst belächelt worden.

Quelle: n-tv.de