Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Insider verraten: Dieser Mann wird neuer Audi-Chef

imago84635439h.jpg

Ex-BMW-Vorstand Markus Duesmann.

(Foto: imago/sepp spiegl)

Eine weitere Meldung aus dem deutschen Automobilsektor: Volkswagen will nun offenbar Nägel mit Köpfen machen, um den ehemaligen BMW-Vorstand Markus Duesmann zum neuen Chef seiner schwächelnden Tochter Audi zu küren. Der Aufsichtsrat wolle sich am 15. November mit dem Thema befassen, heißt es aus Konzernkreisen.

"Das wird wohl so kommen", sagte eine mit den Vorgängen vertraute Person. Ein anderer Insider äußerte sich ähnlich: "Die wollen darüber sprechen." Ein Knackpunkt ist offenbar noch, dass man sich mit dem bisherigen Audi-Chef Bram Schot einigt.

Schot war Ende vergangenen Jahres dauerhaft zum Vorstandschef der VW-Tochter berufen worden. Schot war im Juni vergangenen Jahres an die Unternehmensspitze gerückt, nachdem sein Vorgänger Rupert Stadler wegen Betrugsverdachts in der Dieselaffäre in Haft genommen worden war. Später trennte sich der Mutterkonzern von Stadler.

Quelle: n-tv.de