Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Lufthansa muss bei Flugplan nachjustieren

Lufthansa
Lufthansa 5,54

Rund eine Woche nach Ankündigung des Wegfalls der Einreisebeschränkungen in die USA verbucht der Lufthansa-Konzern deutlich mehr Nachfrage nach Flügen dorthin. In der vergangenen Woche wurden an einzelnen Tagen rund dreimal mehr Flüge über den Nordatlantik gebucht als in der Woche davor, teilte das MDax-Unternehmen mit. Die Nachfrage habe auf einigen Strecken fast das Niveau von vor der Corona-Krise erreicht.

Am beliebtesten waren Flüge von Frankfurt und Zürich nach New York und Miami, mit hoher Nachfrage sowohl von Privat- als auch Geschäftsreisenden. Der Konzern will nun seinen Flugplan ausweiten. So werden Lufthansa und Swiss ab November kurzfristig insgesamt drei tägliche Flüge nach Miami anbieten. Besonders stark nachgefragt sind USA-Flüge für Dezember, hier lagen die Buchungen so hoch wie im Vergleichszeitraum 2019. In der Weihnachtszeit seien New-York-Flüge traditionell gut nachgefragt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.