Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Ölpreise steigen kräftiger - USA wollen Reserven wieder befüllen

Die Ölpreise sind am späten Vormittag wieder kräftiger gestiegen. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete 112,67 US-Dollar, das waren 1,5 Prozent mehr als am Donnerstag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI stieg um 2,1 Prozent auf 109,98 Dollar.

Seit dem Vorschlag der EU-Kommission für ein Embargo auf russisches Rohöl haben die Preise zugelegt. Für zusätzlichen Auftrieb sorgt die Ankündigung der USA, ab Herbst mit der Wiederbefüllung der strategischen Ölreserven zu beginnen. Sie befinden sich auf relativ niedrigem Niveau, da die US-Regierung in den vergangenen Monaten mehrfach Erdöl in den Markt leitete, um den steigenden Preisen Einhalt zu gebieten.

Brent Rohöl
Brent Rohöl 113,54
Rohöl WTI
Rohöl WTI 110,35

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen