Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Peking heißt Musk willkommen: Tesla-Produktion kann starten

imago89880561h.jpg

Die Zeit drängt für Tesla-Chef Elon Musk. Immer mehr Hersteller kommen mit eigenen Elektroautos an den Markt.

(Foto: imago images / Xinhua)

Da kommt bei Elon Musk sicherlich große Freude auf: Seine Elektroautoschmiede Tesla bekommt grünes Licht für die Aufnahme der Produktion in China. Wie das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie mitteilt, steht Tesla nun auf der Liste der von der Regierung genehmigten Autobauer.

Tesla Motors (USD)
Tesla Motors (USD) 350,15

Mit dem entsprechenden Zertifikat der Regierung kann Tesla nun jederzeit mit der Produktion starten. Der Konzern hat in Schanghai ein Werk für zwei Milliarden Dollar gebaut - es ist die erste ausländische Produktionsstätte von Tesla.

Die Produktion soll noch in diesem Monat beginnen und bis Ende des Jahres sollen mindestens 1000 Fahrzeuge des Modells 3s pro Woche vom Band laufen. Der Absatz im weltgrößten Automarkt soll so angekurbelt und Einfuhrzölle für Autos aus den USA vermieden werden. Ob der Konzern seine Produktionsziele erreichen kann, ist jedoch unklar. Mit Blick auf Arbeitskräfte und Lieferanten gibt es immer noch Unsicherheiten.

Quelle: n-tv.de