Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Positive US-Daten bringen US-Börsen nicht in Schwung

Die Wall Street zeigt sich heute resistent für gute Nachrichten.

S&P 500
S&P 500 2.919,50

Auch ein besserer Index der Universität Michigan kann die New Yorker Börsen nicht aus ihrer Lethargie reißen. Der Index liegt im Juni bei 97,9 nach 100, erwartet wurde ein Rückgang auf 97,3. Damit bleibt die Stimmung der US-Verbraucher gut, auch wenn die besten Zeiten am US-Arbeitsmarkt vorüber scheinen.

Ein pessimistischer Ausblick der Chipfirma Broadcom und enttäuschende chinesische Konjunkturdaten verderben US-Anlegern die Kauflaune. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 liegen jeweils zwischen 0,2 und 0,5 Prozent im Minus.

Quelle: n-tv.de