Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Starke Produktionsdrosselung in Italien

Italien 65f1d91b6df689eacd7fcd21ae4dbbff.jpg

(Foto: dpa)

In Italien haben die Firmen die Fertigung im Juli noch deutlicher als in Deutschland zurückgefahren. Die Produktion brach um 0,7 Prozent ein, wie das Statistikamt Istat mitteilte. Experten hatten nur mit einem Minus von 0,2 Prozent gerechnet. In Deutschland, der größten Volkswirtschaft der Eurozone, lag der Produktionsrückgang bei 0,6 Prozent. In Frankreich erhöhten die Unternehmen den Ausstoß hingegen um 0,3 Prozent.

Die Wirtschaft in den Staaten der Währungsunion bekommt die Folgen des Zollstreits zwischen den USA und China zusehends zu spüren. Die exportlastige Wirtschaft schrumpfte hierzulande im Frühjahr um 0,1 Prozent, während sie in Frankreich (plus 0,3 Prozent) und Spanien (plus 0,5 Prozent) zulegte. In Italien stagnierte die Wirtschaft.

Quelle: n-tv.de