Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Tabak-Aktien rauschen abwärts

Die neuesten Pläne der US-Gesundheitsbehörde FDA schmecken den großen Tabakkonzernen ganz und gar nicht. Die FDA will dafür sorgen, dass der Nikotingehalt in Zigaretten abgesenkt wird - und zwar so weit, dass er Raucher nicht mehr abhängig macht. Seit Bekanntwerden des Vorhabens befinden sich die Aktienkurse der Tabakkonzerne auf Talfahrt.

Für die Titel der amerikanischen Branchenvertreter Altria und Philip Morris geht es um 10,36 beziehungsweise 6,42 Prozent bergab, und an der Londoner Börse verlieren British American Tobacco (BAT) und Imperial Brands jeweils rund 4 Prozent.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de