Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Vonovia auf Talfahrt - Anleger strafen Immobilien-Konzerne ab

Ein Ende der Talfahrt für Vonovia sowie den Immobiliensektor allgemein zeichnet sich nicht ab. Hauptproblem bleiben die Pläne des Berliner Senats für einen fünfjährigen Mietdeckel. Es stelle sich nun die Frage, ob andere Bundesländer nachzögen bzw wie die Frage der Mietregulierung künftig im Bundestag diskutiert werde, so die DZ Bank in einer jüngsten Studie. Vonovia verlieren 1,2 Prozent, Deutsche Wohnen 1,2 Prozent und Ado 0,5 Prozent.

Vonovia SE
Vonovia SE 43,88

Der Dax bleibt unterdessen nach Ende des Hexensabbats dicht an seinem Ausgangspunkt und notiert mit einem minimalen Minus von 0,1 Prozhent bei 12.343 Punkten. s

Quelle: n-tv.de