Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Wells Fargo schreibt wieder Gewinn

Die US-Bank Wells Fargo hat im zweiten Quartal wieder einen Gewinn erzielt. Die Bank profitierte sowohl von steigenden Erträgen als auch einer Auflösung bei den Rückstellungen für ausfallgefährdete Kredite.

Wells Fargo erzielte im zweiten Quartal einen Nettogewinn von 6 Milliarden Dollar nach einem Verlust von 3,85 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Der Abbau eines Teils der Risikovorsorge, die im Zuge der Pandemie gebildet worden war, trug mit 1,6 Milliarden Dollar zum Ergebnis bei. Die Einnahmen stiegen auf 20,3 von 18,3 Milliarden Dollar, was vor allem dem Privatkundengeschäft und dem Wealth Management zu verdanken war.

Wells Fargo
Wells Fargo 43,12

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen