Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Wirecard-Kurs hält Anleger in Atem

Wirecard
Wirecard 147,95

Am ersten Handelstag nach dem neuerlichen Kursrutsch blicken Börsianer gebannt auf die Perspektiven bei Wirecard. Der Kurs der Wirecard-Aktie war vor dem Wochenende um 12,5 Prozent in die Tiefe gerauscht. Zum Handelsstart am Montag starten die Aktien im Dax bei 96,86 Euro.

  • Wirecard sieht sich seit Wochen mit schwelenden Gerüchten und Spekulationen konfrontiert.
  • Im Zentrum der Unruhe steht ein Bericht der britischen Finanzzeitung "Financial Times", in dem von Unregelmäßigkeiten in einer Niederlassung des Dax-Konzerns in Singapur die Rede war.
  • Wirecard hat dazu bereits eine ausführlich Stellungnahme veröffentlicht. Um sich gegen den Vertrauensverlust zu wehren, ging das Unternehmen in einem höchst ungewöhnlichen Schritt sogar juristisch gegen das Finanzblatt vor.
  • Vor dem Wochenende gingen die Behörden in Singapur den Verdachtsmomenten nach und durchsuchten Wirecard-Büros in Singapur. An den Börsen ging der Wirecard-Kurs daraufhin auf Talfahrt.

Quelle: n-tv.de