Fonds

Sauren vergibt Medaillen Neues Fondsmanager-Rating

Logo_3GM_2011.jpg

Eine Vielzahl von ausführlichen und detaillierten Gesprächen mit erfolgversprechenden Fondsmanagern führte zu insgesamt neun neu publizierten Auszeichnungen im April.

Der überwiegende Teil der in den letzten Monaten geführten Gespräche waren Folgegespräche. Dabei wurde in fast allen Fällen die bisherige Einschätzung bestätigt und in einem Fall eine Heraufstufung vorgenommen.

 

FMR-Update-Tabelle_2011-04.PNG

In der Kategorie „Aktien Europa inkl. Großbritannien“ wurden Eric Bendahan von der Bank Syz & Co sowie Isabel Levy von Metropole Gestion mit jeweils zwei Goldmedaillen ausgezeichnet. Neben den beiden Europa-Fondsmanagern wurden mehrere Schwellenländer-Fondsmanager für ihre Leistungen und Fähigkeiten gewürdigt. So wurde Eoghan Flanagan von Occam Asset Management mit einer Goldmedaille in der Kategorie „Aktien Schwellenländer“ ausgezeichnet. Zwei Goldmedaillen in dieser Kategorie erhielt Stefan Böttcher von Charlemagne Capital, wobei Stefan Böttcher sich mit seinem Fonds auf die sogenannten Frontier Markets fokussiert. Ferner wurde die China-Expertin Samantha Ho von Invesco in der Kategorie „Aktien China“ mit zwei Goldmedaillen ausgezeichnet. Nach einem wiederum sehr überzeugenden Gespräch wurde die Auszeichnung von William Landers von BlackRock, der ein besonderes Gespür für Opportunitäten im weniger recherchierten Segment der kleineren lateinamerikanischen Unternehmen besitzt, in der Kategorie „Aktien Lateinamerika“ auf zwei Goldmedaillen heraufgestuft.

 

Neben den klassischen Fondsmanagern wurden auch zwei Fondsmanager ausgezeichnet, die einen auf absoluten Ertrag ausgerichteten Anlagestil verfolgen. Graham Clapp erhielt in der Kategorie „Absolute Return (Aktien-basiert)“ drei Goldmedaillen. Mit dem Ende 2010 aufgelegten UCITS-Fonds Pensato Europa Absolute Return Fund verfolgt Graham Clapp die gleiche Strategie wie mit dem Hedgefonds Pensato Europa Fund, mit dem er seine Fähigkeiten in den zurückliegenden rund zweieinhalb Jahren in einem schwierigen und turbulenten Marktumfeld bereits eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte. Darüber hinaus wurde Andrew Gibbs von Otus Capital Management für seine makroökonomische Aspekte und fundamentale Unternehmensselektion verknüpfende Anlagephilo­sophie in der Kategorie „Long/Short Equity (flexibel) Europa Nebenwerte“ mit zwei Goldmedaillen ausgezeichnet.

Eine vollständige Übersicht aller bisher ausgezeichneten Fondsmanager ist neben ausführlichen Informationen zum Rating-Ansatz der Sauren Fonds-Research AG im Internet unter www.sauren.de verfügbar.

 

Quelle: n-tv.de