Kurznachrichten

Unternehmen AT&T überrascht positiv

Der zweitgrößte US-Mobilfunkanbieter AT&T hat dank höherer Kundenzahlen im zweiten Quartal mehr verdient als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn stieg auf 5,1 Milliarden Dollar von 3,92 Milliarden Dollar. AT&T gab die Zahl der neuen Vertragskunden mit 46.000 an. Analysten hatten in Durchschnitt nur mit einer Zunahm um 14.000 gerechnet. Der Betriebsumsatz sank um zwei Prozent auf 38,99 Milliarden Dollar. (rts)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.