Kurznachrichten

Unternehmen Alibaba investiert in Logistikgeschäft

Der chinesische Internetkonzern Alibaba hat sich die Mehrheit an seiner Logistiksparte gesichert und will dort in den kommenden Jahren kräftig investieren. Für 5,3 Milliarden Yuan oder umgerechnet 678 Millionen Euro habe Alibaba seinen Anteil an Cainiao Smart Logistics Network auf 51 von 47 Prozent erhöht, teilte der Konzern mit. In den kommenden fünf Jahren sollen zudem 100 Milliarden Yuan in die Logistik-Infrastruktur fließen und in Roboter, die Aufträge abwickeln können sollen. Cainiao hilft Unternehmenskunden dabei, die richtigen Paketdienste auszuwählen, je nach Kosten und Laufzeiten. In China will Alibaba dafür sorgen, dass Bestellungen innerhalb von 24 Stunden den Endkunden erreichen. Weltweit soll die Auslieferung nicht länger als 72 Stunden in Anspruch nehmen. (DJ)

Quelle: ntv.de