Kurznachrichten

Quartalszahlen Bank of America steigert Gewinn deutlich

Die Bank of America hat ihren Gewinn im zweiten Quartal dank niedrigerer Steuern, höherer Zinsen und einem deutlichen Kreditwachstum im Zuge des US-Wirtschaftsbooms abermals kräftig gesteigert. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Überschuss um rund ein Drittel auf 6,8 Milliarden Dollar (5,8 Mrd Euro) zu, wie das zweitgrößte US-Geldhaus mitteilte. Die Erträge - die gesamten Einnahmen - sanken zwar um ein Prozent auf 22,6 Milliarden Dollar. Das lag allerdings an einem hohen Sondererlös im Vorjahr. Die Bank profitierte insbesondere von ihrem florierenden Kredit- und Einlagengeschäft, das durch die steigenden Zinsen in den USA wieder erheblich mehr Geld abwirft. Zudem spielte dem Institut die Steuerreform der Trump-Regierung in die Karten. Darüber hinaus sei es gelungen, die Kosten weiter zu senken. Die Quartalszahlen übertrafen die Prognosen der Analysten, was dem Aktienkurs vorbörslich zunächst spürbaren Kursauftrieb gab. (dpa)

Quelle: n-tv.de