Kurznachrichten

Unternehmen BayWa baut Hafen auf Rügen aus

Der Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa baut gemeinsam mit zwei Partnern den Ostseehafen Mukran bei Sassnitz auf Rügen zu einem Tiefseehafen für den internationalen Agrarhandel aus. Die Investitionssumme für das Gemeinschaftsprojekt mit der Fährhafen Sassnitz GmbH und der VIELA Export GmbH beläuft sich auf insgesamt 15 Millionen Euro, wie die BayWa AG mitteilte. Zeitgleich werde BayWa die Bahnanbindung des Hafens verbessern und die Lagerkapazität in der ersten Phase auf 45.000 Tonnen erhöhen. Das Unternehmen aus München verspricht sich davon zum einen bessere Exportchancen für Getreide aus den Anbauregionen in Deutschland, Polen und Tschechien. Zum anderen soll der Hafen dadurch auch als leistungsstarker Anlaufpunkt für den Import von Futtermitteln und Dünger gestärkt werden. (DJ)

Quelle: n-tv.de