Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 04. Oktober 2017
  • Referendum

    Beruhigungspillen für katalanische Bankkunden

    Spaniens Wirtschaftsminister Luis de Guindos versucht nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien, Bankkunden und Unternehmen zu beruhigen. "Katalanische Banken sind spanische Banken, und europäische Banken sind stabil, und ihre Kunden haben nichts zu befürchten", sagte er in Madrid. Die Worte von König Felipe VI. zu der Lage seien "korrekt und sehr deutlich" gewesen, fügte Guindos hinzu. Der Monarch hatte die katalanische Regionalregierung am Dienstagabend in einer im Fernsehen übertragenen Ansprache kritisiert. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen