Kurznachrichten

Kapitalmarkt Brüssel will Öko-Geldanlage fördern

Umweltfreundliche Geldanlagen und Investitionen sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig stärker unterstützt werden. Geplant sei etwa ein EU-Label für grüne Finanzprodukte, teilte die Brüsseler Behörde mit. Zudem könnten unter Umständen etwa die Kapitalanforderungen für Banken gelockert werden, wenn sie Kredite für nachhaltige Projekte vergeben. Konkrete Gesetzesvorschläge sollen in den kommenden Monaten folgen. Diesen müssten die EU-Staaten und das Europaparlament noch zustimmen. (dpa)

Quelle: n-tv.de