Kurznachrichten

Handel China verklagt USA vor der WTO

China hat eine neue Klage bei der Welthandelsorganisation (WTO) eingereicht, um gegen die angekündigten Strafzölle der USA auf chinesische Importe im Wert von 200 Milliarden US-Dollar vorzugehen. Nach Angaben des Handelsministeriums in Peking wurde die WTO aufgefordert, Ermittlungen einzuleiten, nachdem der US-Handelsbeauftragte Robert Lightizer vergangene Woche eine Liste mit Produkten vorgelegt hatte. Die Klage war bereits angekündigt, aber nun erst eingereicht worden. Ob die Zölle in Höhe von zehn Prozent nach einer Phase von Anhörungen im August tatsächlich in Kraft treten werden, ist noch unklar. (dpa)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen