Kurznachrichten

Konjunktur Chinas Handelsüberschuss sinkt deutlich

Der chinesische Außenhandelsüberschuss ist überraschend gesunken. Nach offiziellen Angaben lag er im Mai bei 24,92 Milliarden Dollar. Experten hatten dagegen mit 31,9 Milliarden nach 28,38 Milliarden Dollar im April gerechnet. Während die Exporte aus der Volksrepublik binnen Jahresfrist um 12,6 Prozent zulegten, wurden 26 Prozent mehr Waren eingeführt. US-Präsident Donald Trump verlangt von China eine Senkung des Handelsüberschusses und droht mit weiteren Zöllen. Die Daten dürften deswegen für die Unterhändler der Volksrepublik gute Nachrichten sein. (rts)

Quelle: n-tv.de