Kurznachrichten

Konjunktur Chinas Industriefirmen mit Gewinnrückgang

Jüngste Konjunkturdaten aus China haben weitere Hinweise für eine Abschwächung des Wirtschaftsaufschwungs in den kommenden Quartalen geliefert. Wie das Statistikamt in Peking bekanntgab, hat sich das Gewinnwachstum der chinesischen Industriekonzerne im Juli auf 16,5 Prozent reduziert. Das ist die niedrigste Wachstumsrate seit April, als es um 14 Prozent nach oben ging. Analysten sehen darin Anzeichen, dass die Maßnahmen der Regierung greifen, um den Preisanstieg bei Immobilien zu bremsen und riskante Finanzierungsarten einzudämmen. Bereits die Industrieproduktion hatte zu Beginn des dritten Quartals weniger stark zugelegt als erwartet. (rts)

Quelle: n-tv.de