Kurznachrichten

Konjunktur Chinesischer Autoabsatz legt zu

Zu Jahresbeginn haben sich zahlreiche Chinesen ein neues Auto gekauft. Der Pkw-Absatz kletterte im Januar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 11,6 Prozent auf 2,81 Millionen Fahrzeuge, wie der Automobilherstellerverband CAAM mitteilte. Der starke Anstieg im Januar, nach mehreren Monaten mit mauen Absatzzahlen, solle jedoch nicht als Indikator für das Gesamtjahr herangezogen werden. Auch habe der Januar 2018 mehr Arbeitstage als im Vorjahr gehabt, als viele Urlaubstage rund um das chinesische Neujahrsfest gefallen waren. Der Verband hält daher an seiner Prognose fest, dass der chinesische Automarkt in diesem Jahr - wie schon 2017 - um rund drei Prozent zulegen dürfte. (rts)

Quelle: n-tv.de