Kurznachrichten

Unternehmen Danone nimmt weniger ein

Belastet von Währungseffekten hat der Nahrungsmittelkonzern Danone im dritten Quartal einen Umsatzrückgang verzeichnet. Trotz guter Geschäfte im Bereich Wasser, in dem die Franzosen deutlich mehr erlösten, sanken die Umsätze. Den Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigte die Danone SA. Die Erlöse sanken in den drei Monaten auf Jahressicht um 4,4 Prozent auf 6,19 Milliarden Euro. Bereinigt um Wechselkurseffekte kletterten die Erlöse laut Mitteilung leicht um 1,4 Prozent.Im laufenden Jahr rechnet Danone weiterhin mit einem Wachstum des auf konstanten Wechselkursen basierenden Ergebnisses je Aktie im zweistelligen Bereich. (DJ)

Quelle: n-tv.de