Kurznachrichten

Unternehmen Deutsche Börse deckelt Vorstandsgehälter

Die Deutschen Börse hat der Bezahlung des Topmanagements Grenzen gesetzt. Wie der Dax-Konzern mitteilte, führt er eine Obergrenze für die Gesamtvergütung des Vorstands ein. Dies habe der Aufsichtsrat beschlossen. Die jährliche Vorstandsvergütung, bestehend aus fixen und variablen Gehaltsbestandteilen sowie betrieblicher Altersversorgung, wird bei 9,5 Millionen Euro begrenzt. Diese Obergrenze soll bereits mit Blick auf die Vorstandsvergütung 2017 wirksam werden. Die Überarbeitung sei bereits seit langem vorbereitet worden. (DJ)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.