Kurznachrichten

Unternehmen Deutsche Börse kürzt auch beim Management

Die angekündigten Einsparungen bei der Deutschen Börse treffen auch die Führungsriege. "Wir machen auch vor der Management-Ebene nicht Halt. Wir werden dort bis zu 50 Stellen abbauen, um die Organisation effizienter und agiler zu machen", sagte der seit Januar amtierende Konzernchef Theodor Weimer bei der Hauptversammlung des Dax-Konzerns. Die Deutsche Börse hatte Ende April bekanntgegeben, die jährlichen Fixkosten bis Ende 2020 um rund 100 Millionen Euro senken zu wollen. Damit will das Unternehmen "Freiraum für Investitionen" schaffen. (dpa)

Quelle: n-tv.de