Kurznachrichten

Handelsabkommen EU-Kommissarin Malmström sieht Chancen für TTIP

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström sieht nach der Zustimmung aller EU-Staaten zum Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada Chancen für den TTIP-Vertrag mit den USA. "TTIP ist nicht tot, aber es gibt auch noch keine Einigung", sagte Malmström. Die US-Präsidentenwahl sorge naturgemäß für eine Pause. Die Gespräche würden aber mit der neuen Regierung in Washington wieder aufgenommen. Der Ministerpräsident der belgischen Region Wallonien, Paul Magnette, hatte am Freitag gesagt, TTIP sei "tot und begraben". Wallonien hatte sich zunächst gegen die Unterzeichnung von Ceta gewehrt. Die Bedenken konnten jedoch ausgeräumt werden. Ceta soll am Sonntag unterzeichnet werden. (rts)

Quelle: ntv.de