Kurznachrichten

Unternehmen Eon will höhere Dividende zahlen

Aktionäre des Stromkonzerns Eon können sich mittelfristig auf eine höhere Dividendenzahlung freuen. Der Vorstand will ab 2018 mindestens 65 Prozent des bereinigten Konzerngewinns ausschütten, wie der Dax-Konzern mitteilte. Wie hoch die Quote ab 2018 dann konkret ausfällt, will Eon mit Bekanntgabe der Jahreszahlen für 2017 mitteilen. Die Ausschüttungsquote soll sich daran orientieren, was auch Wettbewerber ihren Anteilseignern zahlen. Für das Geschäftsjahr 2017 will der Stromversorger wie angekündigt noch eine fixe Dividende von 30 Cent pro Aktie ausschütten. (DJ)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.