Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 17. Februar 2016
  • Jahresbilanz

    Euronext fährt Gewinne ein

    Gestützt auf den Rückenwind zahlreicher Börsengänge hat der europäische Marktbetreiber Euronext im vergangenen Jahr seinen Gewinn deutlich gesteigert. Das operative Ergebnis (Ebitda) kletterte um mehr als ein Viertel auf rund 284 Millionen Euro, wie Euronext mitteilte. Im Jahr 2015 hätten die 52 neu gelisteten Unternehmen Kapital in Höhe von 12,4 Milliarden Euro eingenommen. 2014 seien es nur 11,2 Milliarden bei 45 Listings gewesen, hieß es. Euronext betreibt Börsen in Paris, Amsterdam, Brüssel, Lissabon und London. Schwankungen an den Börsen helfen Marktbetreibern in der Regel, weil dann deutlich mehr Aktien gehandelt werden als in ruhigeren Perioden. (rts)

    +
  • Mittwoch, 24. Januar 2018
  • Unternehmen
    United Continental erzielt Gewinnsprung

    Die US-Fluggesellschaft United Continental hat im vierten Quartal dank der trumpschen Steuerreform und stabiler Ticketpreise mehr verdient als Experten erwartet hatten. Unter dem Strich legte der Gewinn um fast die Hälfte auf knapp 580 Millionen Dollar zu, wie das Unternehmen mitteilte. Die Ausgaben für die Einkommenssteuer schrumpften um 96 Prozent zusammen. Der Umsatz legte wie von Analysten vorhergesagt um 4,3 Prozent auf 9,44 Milliarden US-Dollar zu. Anleger schienen Schwierigkeiten zu haben, die Informationen einzuordnen. Nachdem der Aktienkurs des Unternehmens im nachbörslichen Handel in einer ersten Reaktion anzog, rutschte er zuletzt um gut ein halbes Prozent ab. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft