Kurznachrichten

Unternehmen Evonik will Methacrylat-Geschäft verkaufen

Der Spezialchemiekonzern Evonik treibt Finanzkreisen zufolge die Vorbereitungen für den Verkauf seines Methacrylat-Geschäfts voran. Evonik habe erste Informationsprospekte über das Geschäft an mögliche Interessenten verschickt, sagten Insider. Die Prospekte gingen sowohl an Unternehmen aus der Chemiebranche wie etwa Sabic oder die chinesische Wanhua sowie an Finanzinvestoren wie Advent, Carlyle und Blackstone. Erste Gebote würden im Oktober erwartet, Gespräche mit ernsthaften Interessenten sollten im Herbst beginnen. Es werde mit Offerten in einer Höhe von 2,5 bis drei Milliarden Euro gerechnet. (rts)

Quelle: n-tv.de