Kurznachrichten

Finanzmärkte Fed beschreibt Finanzsystem als robust

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) stellt dem heimischen Finanzsystem insgesamt eine gute Note aus. Die Aktienkurse seien deutlich gestiegen und die Unternehmenskredite auf historische Höchststände geklettert, teilte die Fed in ihrem Finanzstabilitätsbericht mit. Insgesamt betrachte die Zentralbank das Finanzsystem als "robust." Gefahren für die heimische Konjunktur gingen vom Handelsstreit, den Strafzöllen, der weltweiten Konjunkturabschwächung sowie den politischen Risiken verbunden mit den Brexit-Folgen aus. Viele Zentralbanken weltweit veröffentlichen Finanzmarktberichte, um auf Schwachstellen im Finanzsystem hinzuweisen und zudem Gläubiger sowie Schuldner zu einem umsichtigen Verhalten aufzurufen. (rts)

Quelle: n-tv.de