Kurznachrichten

Unternehmen "Florence": Boeing schließt Werk in South Carolina

Wegen des nahenden Hurrikans "Florence" schließt der US-Flugzeugbauer Boeing vorübergehend sein Werk im Bundesstaat South Carolina. Dort wird sonst der Großraumjet 787 montiert. Eine Konzernsprecherin sagte, zunächst seien mehrere der Dreamliner-Maschinen aus der Fabrik in das Werk in Everett im Bundesstaat Washington geflogen worden. Dann sollten die Beschäftigten evakuiert werden. "Florence" hatte sich zuletzt verstärkt. Der Hurrikan dürfte am Freitag an der Südostküste der USA auf Land treffen. (rts)

Quelle: ntv.de