Kurznachrichten

Konjunktur GfK-Konsumklima steigt leicht

Die Kauflaune der Deutschen zieht angesichts der Konjunktur- und Einkommensaussichten leicht an. Das Stimmungsbarometer der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zum Konsumklima in Deutschland kletterte im Oktober um 0,1 auf 10,6 Punkte. "Damit bewährt sich der private Konsum als wichtige Stütze der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland", sagte GfK-Experte Rolf Bürkl zu der monatlichen Umfrage unter 2000 Verbrauchern. "Dies ist gerade in Anbetracht des Handelsstreits der EU mit den USA wichtig." Höhere Zölle und andere Beschränkungen träfen die Exportnation Deutschland besonders. Daher sei es um so wichtiger, in der Binnenkonjunktur einen "stabilen Anker" zu haben. Die Verbraucher bewerteten ihre eigenen Einkommensaussichten so gut wie seit über einem Jahr nicht mehr. (rts)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen