Kurznachrichten

Unternehmen Ista schafft bis zu 1000 neue Stellen

Der Essener Wärmemesskonzern Ista will in den nächsten Jahren 500 bis 1000 neue Jobs schaffen. "Wir werden für unser Wachstum in den nächsten zehn Jahren trotz Effizienzsteigerungen zehn bis 20 Prozent mehr Personal brauchen", sagte Ista-Chef Thomas Zinnöcker der dpa. Das Unternehmen mit gut 5000 Beschäftigten erfasst bundesweit in 4,5 bis fünf Millionen Wohnungen den Heizungsverbrauch und gilt damit als Nummer zwei am Markt knapp hinter Techem mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main. Haupteigentümer von Ista ist die Anlagegesellschaft CVC, die einen Verkauf des Unternehmens plant. Dazu seien Berater der Investmentbank Goldman Sachs beauftragt worden, bestätigte Zinnöcker. Er rechne noch in diesem Jahr mit einer Entscheidung. Der Wert des Unternehmens wird in Börsenkreisen auf mehrere Milliarden Euro geschätzt. (dpa)

Quelle: ntv.de