Kurznachrichten

Konjunktur Japanische Exporte fallen stärker als erwartet

Die japanische Exporte sind im Februar stärker als erwartet gesunken. Die Ausfuhren gingen um 1,2 Prozent zurück und fielen damit den dritten Monat in Folge, wie das Finanzministerium mitteilte. Volkswirte hatten mit einem Rückgang von nur 0,9 Prozent gerechnet. Im Januar hatte das Minus allerdings noch 8,4 Prozent betragen. Die Importe sanken im Februar um 6,7 Prozent und damit ebenfalls stärker als die von Experten erwarteten 5,8 Prozent. (rts)

Quelle: n-tv.de