Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 17. März 2016
  • Konjunktur

    Japans Exportwirtschaft schwächelt

    Die japanischen Exporte sind im Februar den fünften Monat in Folge zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahr sanken die Ausfuhren um 4,0 Prozent, wie das Finanzministerium in Tokio mitteilte. Der Rückgang lag damit etwas höher als von Experten erwartet. Im Januar waren die Exporte noch um 12,9 Prozent eingebrochen. Die Verlangsamung des Rückgangs hat Experten zufolge vor allem einer Zunahme der Exporte nach China nach dem Neujahrsfest zu tun. Ökonomen befürchten, dass die zaghafte Nachfrage aus dem Ausland in Japan zur vierten Rezession innerhalb von fünf Jahren führen könnte. (rts)

    +
  • Freitag, 24. November 2017
  • Arbeitskampf
    Streik bei Amazon am "Black Friday"

    Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter mehrerer Amazon-Standorte in Deutschland zum Streik aufgerufen. Der Ausstand fällt auf den Rabatt-Tag "Black-Friday", an dem Einzelhändler bundesweit mit günstigen Angeboten locken. Verdi fordert den Online-Händler Amazon zu Verhandlungen über einen Tarifvertrag auf. Der US-Konzern, der bundesweit mehr als 12.000 festangestellte Mitarbeiter beschäftigt, verweigert seit Jahren Gespräche. An den Arbeitsniederlegungen am "Black Friday" beteiligen sich laut Verdi Beschäftigte an den sechs großen Amazon-Standorten Bad Hersfeld (Hessen), Leipzig (Sachsen), Rheinberg (NRW), Werne (NRW), Graben (Bayern) und Koblenz (Rheinland-Pfalz). Seit 2013 liefert sich die Gewerkschaft einen Tarifstreit mit dem Internetversandhändler. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen