Kurznachrichten

Unternehmen Katjes kauft in Italien zu

Der Süßwarenhersteller Katjes steigt in den italienischen Markt ein. Das Unternehmen kauft das gesamte Markengeschäft der Cloetta Italia Srl und steigt damit nach eigenen Angaben zur Nummer zwei in dem Land auf. Angaben zum Kaufpreis wollte das Unternehmen nicht machen. Cloetta mit Sitz in Cremona setze netto rund 100 Millionen Euro um und sei profitabel, wird Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International, in einer Mitteilung zitiert. Zu den bekanntesten Marken zählen unter anderem Sperlari (Bonbons), Saila (Lakritz) sowie Dietorelle (zuckerfrei). Produziert wird in vier Werken, beschäftigt sind etwa 400 Mitarbeiter. (DJ)

Quelle: ntv.de