Kurznachrichten

Unternehmen LG Chem dementiert Milliardengeschäft mit VW

Der südkoreanische Batterie-Hersteller LG Chem hat einen Zeitungsbericht über einen Milliardenauftrag von Volkswagen für Elektro-Auto-Batterien dementiert. Es gebe keine Einigung über einen Vertrag, teilte LG Chem mit. Zur Frage, ob es Gespräche mit Volkswagen gebe, lehnte das Unternehmen eine Stellungnahme ab. Die Zeitung "DongA Ilbo" hatte berichtet, LG Chem werde Batterien im Wert von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro für das VW-Projekt Modular Electric Drive liefern. (rts)

Quelle: ntv.de