Kurznachrichten

Quartalszahlen LG Electronics verliert Umsatz

Der koreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat im vierten Quartal etwas weniger umgesetzt und dabei deutlich weniger verdient. Der Umsatz sei um 7 Prozent auf 15,8 Billionen Won (rund 12,7 Milliarden Euro) gefallen, teilte das Unternehmen auf Grundlage vorläufiger Berechnungen mit. Gleichzeitig sei der operative Gewinn um 80 Prozent auf 75 Milliarden Won eingebrochen. Die Einnahmen im Gesamtjahr erreichten 61,3 Billionen Won, wobei der Betriebsgewinn um 9,5 Prozent auf 2,7 Billionen Won zulegte. Einen detaillierten Geschäftsbericht will LG Electronics später im Januar vorlegen. (DJ)

Quelle: ntv.de