Kurznachrichten

Unternehmen Milliardenübernahme unter US-Ölkonzernen

Der US-Energiekonzern Diamondback Energy kauft den Konkurrenten Energen Corp für rund 8,4 Milliarden US-Dollar in Aktien. Inklusive Schulden hat die Transaktion einen Wert von 9,2 Milliarden Dollar. Der Deal bewertet Energen mit 84,95 Dollar je Aktie, das entspricht einem Aufschlag von 19 Prozent auf den Schlusskurs vom Montag. Die Energen-Aktionäre erhalten je Anteil 0,6442 Aktien von Diamondback. An dem fusionierten Unternehmen würden die Anteilseigner von Diamondback damit rund 62 Prozent halten, der Rest würde von den Energen-Aktionären kontrolliert.  Diamondback erhofft sich von dem Zusammenschluss Kosteneinsparungen im Laufe der Zeit von mindestens 3 Milliarden Dollar. Davon sollen mindestens 2 Milliarden durch die Verringerung der allgemeinen und der Verwaltungskosten erreicht werden sowie durch eine Erhöhung der Bohrungsproduktivität im Midland-Becken. (DJ)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.