Kurznachrichten

Konjunktur Moskau verzeichnet Wirtschaftswachstum

Russlands Wirtschaft ist im vergangenen Jahr in die Wachstumszone zurückgekehrt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte um 1,5 Prozent zu, wie das russische Statistikamt in Moskau mitteilte. Im Vorfeld befragte Experten hatten im Schnitt sogar mit einem Plus von 1,7 Prozent gerechnet. 2016 war das BIP noch um 0,2 Prozent geschrumpft. Die Wirtschaft zwischen St. Petersburg und Wladiwostok stecke den Einbruch beim Ölpreis und die Sanktionen des Westens mittlerweile recht gut weg, heißt es. (rts)

Quelle: n-tv.de