Kurznachrichten

Unternehmen Norma peilt größere Zukäufe an

Der Industrie- und Autozulieferer Norma Group liebäugelt weiter mit größeren Zukäufen. "Unsere letzten Übernahmen hatten nur vergleichsweise kleine Umsatzvolumina von unter zehn Millionen Euro, doch wir schauen uns auch größere Ziele an und befinden uns in einigen Gesprächen", sagte Vorstandschef Werner Deggim der "Euro am Sonntag". "Angesichts freier Barmittel von 93 Millionen Euro zum Ende des ersten Quartals 2014 sind wir bestens für größere Zukäufe gewappnet." Das auf Befestigungsschellen und Verbindungen für Rohre und Schläuche spezialisierte Unternehmen aus Maintal bei Frankfurt hat sein Sortiment und seine geografische Präsenz immer wieder durch Zukäufe gestärkt, zuletzt in Polen, Australien und den USA. (dpa)

Quelle: ntv.de