Kurznachrichten

Luxusartikel Prada verliert Umsatz

Umsatzeinbußen in nahezu allen wichtigen Märkten haben dem Luxuswarenanbieter Prada im zurückliegenden Geschäftsjahr 2016/17 einen Gewinneinbruch um 16 Prozent beschert. Der Umsatz sank im Zeitraum bis 31. Januar um 10 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro, wie Prada mitteilte. Der Nettogewinn verringerte sich von 331 Millionen Euro im Jahr zuvor auf 278,3 Millionen. Trotz des Gewinnrückgangs will die Prada SpA ihren Aktionären eine um 9 Prozent höhere Dividende von 12 Cent je Anteil zahlen. (DJ)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.