Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 03. September 2014
  • Unternehmen

    Siemens erhält Gasturbinen-Auftrag aus Südkorea

    Siemens hat einen Auftrag für Gasturbinen aus Südkorea für ein Kraftwerk erhalten. Das Auftragsvolumen beträgt inklusive eines Langzeit-Servicevertrags 360 Millionen Euro, teilte der Münchener Konzern mit. Auftraggeber ist das Bauunternehmen GS Engineering & Construction Corporation. Die Inbetriebnahme des Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks sei für Sommer 2017 geplant. Der im DAX notierte Konzern liefert zusätzlich zu den zwei Gasturbinen eine Dampfturbine inklusive Kondensator, drei Generatoren und zwei Abhitze-Dampferzeuger. Hinzu komme die elektrische Ausstattung sowie das Leittechniksystem. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft