Kurznachrichten

Konjunktur Stimmung der japanischen Industrie trübt sich ein

Die Stimmung bei den großen japanischen Industriekonzernen hat sich einer Umfrage zufolge zum Jahresauftakt eingetrübt. Der Tankan-Index fiel auf plus 12 Punkte im März, wie die Notenbank zu ihrer Umfrage mitteilte. Das ist der niedrigste Wert seit zwei Jahren. Der Rückgang ist damit stärker als von Reuters befrage Analysten erwartet hatten. Ende März hatte der Tankan noch bei 19 Zählern gelegen. Die Firmen bekommen insbesondere eine schwächere Nachfrage nach Elektroteilen, Autos und Investitionsgütern zu spüren. Für die kommenden drei Monate wird zudem mit einem weiteren Rückgang gerechnet. (rts)

Quelle: n-tv.de