Kurznachrichten

Personalien Stühlerücken bei der Telekom

Die Deutsche Telekom AG bekommt zum 1. Januar 2018 zwei neue Vorstandsmitglieder. Dirk Wössner trete die Nachfolge von Niek Jan van Damme an und übernehme das Vorstandsressort Deutschland, teilte der Konzern mit. Adel Al-Saleh folge auf Reinhard Clemens als Vorstand für die Großkundensparte T-Systems. Neue Personalgeschäftsführerin der Telekom Deutschland GmbH werde zum gleichen Zeitpunkt Simone Thiäner. Sie übernimmt die Aufgabe von Martin Seiler, der als Personalvorstand zur Deutschen Bahn AG wechselt. (DJ)

Quelle: ntv.de