Kurznachrichten

Unternehmen Südzucker will Dividende erhöhen

Die Aktionäre der Südzucker AG können sich nach einem Gewinnsprung im abgelaufenen Geschäftsjahr über eine deutlich höhere Dividende freuen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2016/17 auf 45 Cent je Aktie von 30 Cent im Vorjahr steigen. Die Hauptversammlung soll einen entsprechenden Vorschlag des Vorstandes am 20. Juli genehmigen. Zuvor hatte die Bioethanol-Tochter Cropenergies bereits angekündigt, die Dividende auf 30 Cent zu verdoppeln. Im Geschäftsjahr 2016/17, das im Februar endete, steigerte Südzucker seinen Umsatz auf 6,48 von 6,39 Milliarden Euro. Das operative Konzernergebnis betrug 426 Millionen Euro nach 241 Millionen im Vorjahreszeitraum. Den vollständigen Geschäftsbericht will das MDax-Unternehmen am 18. Mai vorlegen. (DJ)

Quelle: n-tv.de